background

Seeburgpark Kreuzlingen

Der wunderschöne 2.5 km lange Seeburgpark erstreckt sich vom Kreuzlinger Hafen, rund ums Schloss Seeburg am Ufer des Bodensees. Mit Tierpark, Heil- und Gewürzgarten, Minigolf und dem Restaurant Schloss Seeburg ist der Park ein ideales Ausflugsziel.

Beschreibung

Mit 2,5 Kilometer Länge und praktisch durchgehendem Bodenseeanstoss lädt die Stadt Kreuzlingen in den grössten öffentlichen Erholungs- und Natur-Erlebnis-Park am Bodensee ein – den Seeburgpark. Alte Baumbestände, wechselfeuchte Biotope, grosse naturbelassene Flächen, ein Seeufer mit wunderschöner Aussicht, Riesiger Abendteuerspielplatz, ein kleiner Tierpark mit alten Tierrassen, eine Wollschweineinsel, ein Heil- und Gewürzpflanzengarten, das Seemuseum – Schifffahrts- und Fischereimuseum, untergebracht in der ehemaligen Kornschütte des Klosters Kreuzlingen, Minigolf und gastronomische Angebote, machen den Seeburgpark zu einem einmaligen Juwel am Bodensee.
Der Park bietet verschiedene Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Machen Sie einen entspannenden Spaziergang durch die Parklandschaft und entlang des Bodenseeufers. Besuchen Sie den Tierpark Kreuzlingen, der mit seinen Gehegen und Ställen rund einen Hektar des Parks einnimmt. Oder lassen Sie sich auf ein Match bei der Minigolf-Anlage ein.
Das Herzstück des Parks bildet das Schloss Seeburg, das 1870 im Stil des Historismus sein heutiges Aussehen erhielt, beherbergt das Restaurant Schloss Seeburg. Dort können Sie erlesene Gerichte im romantischen Restaurant oder auf der sonnigen Terrasse geniessen.

Der beliebte Bodensee Radweg verläuft ebenfalls entlang des Seeburgparks.

Weitere Informationen: http://www.kreuzlingen.ch/verwaltung/bauverwaltung/stadtgaertnerei/parkanlagen.html

Adresse

Kreuzlingen Tourismus
Hauptstrasse 39
8280 Kreuzlingen
Telefon +41 (0)71 672 38 40
info@kreuzlingen-tourismus.ch

frei zugänglich / immer geöffnet

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Bodenseegärten empfehlen   Twitter Facebook Google+