background

Insel Mainau

Im Jahr 2019 rücken die Parkgestalter Sonne, Mond und Sterne gärtnerisch in den Fokus.

Beschreibung

Der botanische Garten und Schlosspark Insel Mainau ist vor allem für seine vielfältigen Pflanzenschauen, seinen romantischen Rosengarten und das subtropische Flair der Zitrussammlung vor dem Barockschloss bekannt. Unter dem Motto „Sonne, Mond und Sterne“ zeigen die Gärtnerinnen und Gärtner im Blumenjahr 2019 darüber hinaus die spannenden Zusammenhänge zwischen den Himmelskörpern und der Natur sowie uns Menschen auf. Dazu gehören z.B. die Photosynthese und Einflüsse des Mondes auf die Vegetation. Auch Pflanzen, die Planeten in ihrem Namen tragen, darunter Sonnenblume und Sterndolde, stehen im Fokus. Der Universalgelehrte Leonardo da Vinci, dessen Todestag sich im Jahr 2019 zum 500. Mal jährt, ist ebenfalls Thema. Er entwickelte u.a. eine Methode, den Abstand von der Erde zur Sonne zu berechnen.

Tulpen, Rosen, Dahlien: Farbenfrohe Blütenhöhepunkte

Die Insel Mainau ist mit rund 1,2 Millionen Besucherinnen und Besuchern jährlich eines der größten Tourismusunternehmen am Bodensee. Die ganzjährig geöffnete Park- und Gartenanlage, in dessen Zentrum ein Barockschloss und eine über 150 Jahre alte Baumsammlung stehen, beherbergt auch eines der größten Schmetterlingshäuser Deutschlands und individuell gestaltete Abenteuerspielplätze. Von Mitte März bis Ende Oktober warten die Gärten während des so genannten Mainau-Blumenjahres mit abertausenden Tulpen, hunderten Rhododendren, duftenden Rosen, Stauden und farbenfrohen Dahlien auf. Palmen und Zitruspflanzen verleihen der Insel im Sommer mediterranes Flair. Als Gründer des Tourismusunternehmens gilt der aus der schwedischen Königsfamilie stammende Lennart Graf Bernadotte († 2004), der den ehemaligen Sommersitz seines Urgroßvaters Großherzog Friedrich I. von Baden zu einem Blumenparadies ausbaute. Seit 1974 wird die Mainau als GmbH geführt. An ihrer Spitze stehen heute die Geschwister Bettina Gräfin Bernadotte und Björn Graf Bernadotte.

Ein Paradies für Kinder

Auch für Kinder ist die Mainau ein Paradies. Denn die Insel bietet jede Menge Naturerlebnis, Spaß und Abwechslung für die kleinen Besucher. So laden im Mainau-Kinderland die Spielplätze „Wasserwelt“, „Blumis Uferwelt“ und „Zwergendorf“ zum Austoben und Entdecken ein. Spannend wird es bei der „Schatzsuche“, der Bauernhof mit Streichelzoo lädt zum direkten Kontakt mit den kleinen Schafen und Ziegen ein. Auch Ponyreiten ist hier möglich. Und auch bei den Eintrittspreisen zeigt sich die Mainau familienfreundlich: Für Kinder bis zum Alter von 12 Jahren ist der Eintritt frei.

Gräfliche Feste und schwedische Bräuche

Zu den Höhepunkten des Jahres gehören auf der Insel Mainau im Frühjahr und Herbst die gräflichen Feste. Zum „Bummeln, Einkaufen, Genießen“ lädt das Gräfliche Inselfest ein. Vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 präsentieren rund um das Schloss und im Rosengarten internationale Aussteller Trends und Mode für Gartenliebhaber, dazu vielerlei Accessoires für Haus und Garten, für Lifestyle und Wellness. Ergänzt wird das Angebot durch allerlei Handgefertigtes sowie Delikatessen- und Gewürzstände. „Noblesse Oblige“ heißt es beim Gräflichen Schlossfest. Das Einkaufserlebnis der besonderen Art in sonst nicht öffentlich zugänglichen Räumen des barocken Mainau-Schlosses bietet vom 3. bis 6. Oktober 2019 Auserlesenes und Exklusives zum Thema Schmuck, Mode und Accessoires.

Die Wurzeln der Familie Bernadotte liegen in Schweden. Daher werden seit jeher auf der Insel Mainau auch schwedische Traditionen gepflegt. Dazu gehört vor allem das Mittsommerfest, mit dem in den skandinavischen Ländern die Sommersonnenwende gefeiert wird. Auf der Mainau gibt es ebenfalls ein fröhlich-buntes Fest nach schwedischem Brauch, das am 22. Juni 2019 stattfindet. Licht in die dunklen Tage des Winters bringen das traditionelle Lucia-Singen am 12. und das schwedische Lucia-Fest am 13. Dezember 2019, bei dem ein Mitglied der Familie Bernadotte als Lichtheilige Lucia auftritt.

Weitere Informationen zur Insel Mainau, zu Veranstaltungshöhepunkten und gastronomischen Angeboten gibt es unter www.mainau.de

Die Insel ist das ganze Jahr über geöffnet und kann auf eigene Faust oder im Rahmen einer Führung erkundet werden. Die Parke und Gärten haben von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet.

TIPP: Individuell, preisgünstig und umweltfreundlich zur Insel Mainau:

Insel Mainau – DB Kombiticket, 1 Ticket für alles

Adresse

Insel Mainau

78465 Insel Mainau
Telefon 0 75 31 / 30 30
Fax 0 75 31 / 30 32 48
info@mainau.de

Montag 07:00 - 20:00 Uhr Ganzjährig von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang
Dienstag 07:00 - 20:00 Uhr Ganzjährig von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang
Mittwoch 07:00 - 20:00 Uhr Ganzjährig von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang
Donnerstag 07:00 - 20:00 Uhr Ganzjährig von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang
Freitag 07:00 - 20:00 Uhr Ganzjährig von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang
Samstag 07:00 - 20:00 Uhr Ganzjährig von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang
Sonntag 07:00 - 20:00 Uhr Ganzjährig von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang
Eintrittspreise vom 22. März 2019 bis 20. Oktober 201922. Oktober 2018 bis 21. März 2019
Erwachsene21,50 €10,00 €
Gruppenpreis (ab 10 Personen)17,00 €8,00 €
Schüler/-innen (ab 13 Jahre)12,50 €6,00 €
Studenten/-innen (mit Ausweis)12,50 €6,00 €
Kinder bis einschließlich 12 JahreGRATISGRATIS
Sonnenuntergangsticket (ab 17 Uhr)1/2 Preis auf alle Ticketsnicht verfügbar

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Bodenseegärten empfehlen   Twitter Facebook Google+