background

Stadtgarten Singen

Mit seiner Insellage in der Hegauer Aach bietet er einen grandiosen Blick auf die Burgruine Hohentwiel.

Beschreibung

Der älteste Teil des Stadtparks ist der sogenannte „Alte Stadtgarten“ aus dem Jahr 1909. Mit seiner Insellage in der Hegauer Aach bietet er einen grandiosen Blick auf die Burgruine Hohentwiel. Große, alte Bäume beschatten eine abwechslungsreiche Staudenbepflanzung, im sonnigen Teil Rosen, Päonien und Wechselflor. Im Zuge der Landesgartenschau

2000 wurde der „Alte Stadtgarten“ zum Singener Stadtpark erweitert. Stadteinwärts befindet sich nun ein impressionistisch anmutender Staudengarten, stadtauswärts ein extensiver Bereich mit blühenden Wiesen sowie der Schaffhauser Kräutergarten. Der Schaffhauser Kräutergarten (geöffnet von Mai bis Oktober) wurde von der Stadt Schaffhausen anlässlich der Landesgartenschau angelegt und vom Förderverein Stadtpark inzwischen grundlegend erneuert. Verschiedene Plastiken nationaler und internationaler Künstler bereichern den Stadtpark. Für kleine Besucher gibt es zwei Spielplätze mit verschiedenen Kletter- und Spielmöglichkeiten.

Besichtigung: Jederzeit, der Park ist frei zugänglich.

Adresse

Stadt Singen
Schaffhauser Straße
78224 Singen
Telefon 07731 85349
gruen-gewaesser-stadt@singen.de

frei zugänglich / immer geöffnet

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Bodenseegärten empfehlen   Twitter Facebook Google+