background

Uferpromenade Langenargen

Das mediterrane Flair des “Städtle am See” ist es, was viele Urlaubsgäste immer wieder nach Langenargen kommen lässt. Highlights sind die lange Uferpromenade und die schönen Uferanlagen mit liebevoll gepflegten Blumenbeeten.

Beschreibung

Uferpromenade Langenargen

Zwischen Schloss Montfort und Hotel Seeterrasse zählt sie zu den längsten Promenaden am Bodensee. Für viele Gäste ist sie die schönste Promenade am See. Zahlreiche Ruhebänke laden zum Entspannen ein.

Schloss Montfort - Wahrzeichen Langenargens

Das auf einer Landzunge im Bodensee gelegene Schloss Montfort wurde im 14. Jahrhundert durch die Grafen von Montfort als Burganlage errichtet. Nach wechselhafter Geschichte erfolgte zwischen 1861 und 1866 der Bau des heutigen Schlosses durch König Wilhelm I. von Württemberg und seinen Thronfolger Karl. Das im maurischen Stil erbaute Schloss diente in der Folgezeit als Sommerresidenz von Prinzessin Luise von Preußen, die mit ihrem Hofstaat 30 Jahre die Sommermonate in Langenargen verbrachte.
Das Schloss Montfort befindet sich seit 1961 im Eigentum der Gemeinde Langenargen. Heute findet der Gast im Schloss ein Restaurant-Café mit Sonnenterrasse sowie Räumlichkeiten für Hochzeiten, Tagungen, Kongresse und Firmenveranstaltungen von 10 bis 300 Personen.

Ein besonderes Erlebnis ist eine Turmbesteigung. Vom Turm des Schlosses genießt der Besucher eine wunderbare Aussicht auf den See, die gegenüberliegenden Schweizer Alpen und das hügelige Hinterland. Faszinierend ist auch der Blick auf den historischen Ortskern Langenargens und den malerischen Gemeindehafen. Die Turmbesteigung ist von März bis Oktober täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr möglich.

Adresse

Tourist-Information Langenargen
Obere Seestraße 2/1
88085 Langenargen
Telefon +49 (0)7543 93 30 92
touristinfo@langenargen.de

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Bodenseegärten empfehlen   Twitter Facebook Google+