background

Privatgarten Breitenmoser

Natur-Nutzgarten am Mättelibach in Mattwil

Gemüse, Kräuter, Früchte und Stauden mit Beeren für Insekten und Vögel

Beschreibung

Der Garten ist rund ums Haus verteilt und die Nutzpflanzen wechseln sich ab mit den Kräutergärten und den Stauden. So haben die Insekten und Vögel überall eine Beschäftigung. Brombeeren, Himbeeren, Maibeeren und Sanddorn befinden sich im Südosten mit einer Kräuterecke und ein kleiner Gartenteil mit Spargeln. Die Erdbeerenbeete befinden sich im Garten im Norden, wo auch fast alles Gemüse angepflanzt ist. Rund um den Gemüsegarten sind Kräuterpflanzen und Blumen verteilt. Im Nordwesten gibt es eine grosse Blumenwiese mit einem noch jungen Nussbaum und einer jungen Linde. Zwischen der Wiese sind Obst-Niederstämme angereiht, darunter je ein Baum mit Zwetschgen, Mirabellen, Kirschen und Birnen, dazu vier unterschiedliche Apfelbäume. Man erkennt auch dabei ein früheres Hobby der Inhaberin; eine der Apfelsorten heisst Karneval.

An der Nordwestseite des Hauses steht ein 32 m2 grosses Treibhaus. Der Badeteich mit vielen Pflanzen gibt Raum für Wassertiere und Teichblumen. Im Südwestteil gibt es eine heimelige Erholungsecke unter einem Apfelhochstamm mit vier Apfelsorten und eine wohlduftende Kräuterspirale. Der Garten ist im Westteil mit Stauden umrundet, die Kleintieren Platz und Einkehr bieten.

Seit August 2015 trägt der sehr schöne und mit viel Liebe gepflegte Garten die hochwertige Natur-im-Garten-Plakette und steht so für naturnahes Gärtnern.

Adresse

Marlis und Daniel Breitenmoser
Klarsreutistrasse 10
8585 Mattwil
Telefon 0041 71 646 05 72
marlis@dbr.ch

frei zugänglich / immer geöffnet

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Bodenseegärten empfehlen   Twitter Facebook Google+