background

Verein Bodenseegärten

Der Verein Bodenseegärten hat zum Zweck, die Gärten und Parks in der Vierländerregion Bodensee zu vernetzen und gemeinsam zu vermarkten. Zudem bezweckt der Verein die Unterstützung, Entwicklung und Erhaltung des Kultur- und Naturerbes Garten. Der Verein ist international tätig.

Verein Bodenseegärten

Der Vereinszweck wird insbesondere verwirklicht durch die

  • Förderung der Qualität und Bekanntheit der Gärten am Bodensee,
  • Förderung der grenzüberschreitenden Vernetzung der Partner und Entwicklung von Kooperationen,
  • Förderung der Angebote von Kunst und Kultur in den Gärten am Bodensee,
  • Förderung der Bildung zum Thema Garten im weitesten Sinne.

Aus dem Enjoy Switzerland- und dem Interreg IV-Projekt „Der Bodensee – Die Wiege der europäischen Gartenbaukultur“ wird ein selbstständiges und erfolgreiches Markenleitprodukt für den internationalen Bodensee.

Unsere Ziele
Der Verein Bodenseegärten soll ein zusammenhängendes Produkt, ein Netzwerk sein, welches Gäste aus regionalen und überregionalen Zielmärkten zum Besuch der Region motiviert und zusätzliche Übernachtungen bringt. Die Besucher sollen Bodenseegärten als „Erlebnisprodukt“ wahrnehmen, welches über alle Epochen der Zeit von der Steinzeit übers Mittelalter bis in die Gegenwart reicht. Am Bodensee können Gäste 7.000 Jahre Gartenbaugeschichte auf engstem Raum erleben. Langfristig zählt Bodenseegärten zu den 10 Top-Gartenregionen weltweit.

Ihr Beitrag an den Bodenseegärten

In der untenstehenden Tabelle finden Sie die unterschiedlichen Mitgliedsbeiträge für Aktiv- und Passivmitglieder.

Mitgliedsbeschriebung Mitgliedsbeitrag pro Jahr
in EUR / CHF
Eintrittsgebühr (einmalig)
in EUR / CHF
Aktivmitglieder ohne Stimmrecht    
Mitgliederbeiträge für assoziierte Mitglieder    
Gärten und Parks assoziiert 500 / 625 400 / 500
Aktivmitglieder mit Stimmrecht
Mitgliedsbeiträge für Gärten    
Gärten und Parks 1.250 / 1.550 1.000 / 1.250
Gärten und Parks
ab 500.000 Besucher
5.000 / 6.250 4.000 / 5.000
Mitgliedsbeitrag für regionale Garten-Kooperationen 3.000 / 3.750 2.400 / 3.000
Mitgliedsbeitrag für Tourismusdestinationen, regionale Tourismusverbände, Städte und Kommunen 3.000 / 3.750 2.400 / 3.000
Mitgliedsbeiträge für Destinations-Management-Organisationen (wie TGT, DBT etc.) 5.000 / 6.250 4.000 / 5.000
Unternehmen der Touristikbranche (wie Schifffahrt, ÖV) und Institutionen der Umwelt- und Kulturvermittlung 500 bis 1.000 / 315 bis 1.250 (je nach Umsatz und Größe des Unternehmens) keine
Passivmitglieder ohne Stimmrecht
Passivmitglieder 100 / 100 kein Beitrag
Natur im Garten-Mitglied 30-50 / 38-63* kein Beitrag
Ehrenmitglieder kostenlos kein Beitrag

* Die Festlegung der finalen Summe in dieser Bandbreite wird dem geschäftsleitenden Vorstand übertragen.

Mit jedem Mitglied wird eine Vereinbarung abgeschlossen. Die Vereinbarungen sind mit einer Kündigungsfrist von 12 Monaten auf Ende eines Kalenderjahres kündbar. 

Weitere Informationen zum Verein Bodenseegärten und den Möglichkeiten finden Sie im Informationsflyer.

Bodenseegärten empfehlen   Twitter Facebook Google+