background

Der Landgarten Überlingen

Sonja Frick ist die Initiatorin des Landgartens Überlingen. Angeregt von den Prinzipien der Permakultur hat sie angefangen, im Herbst 2014 eine 3000 qm Wiese an der Schreibersbildkapelle mit Hilfe der Bodenlebewesen in ein harmonisches Biotop für Menschen, Tiere und Pflanzen umzuwandeln und das nur mit Wasser das natürlich vom Himmel fällt. Seit 2018 gehört der Landgarten zu den Natur-im-Garten-Gärten am Bodensee.

Beschreibung

Hier finden Besucher ein Blütenmeer aus Wildpflanzen und alten Sorten, dort wächst der Urahne aller Kohlarten, der bezaubernde Palmkohl, sowie Amaranth und Quinoa, die sich die Beete mit Blumen aller Art teilen. Bei Gartenführungen erzählt Sonja die Geschichte des Gartens, erklärt die Prinzipien der Permakultur, individuelle Pflanzenarten, die drei Schwestern, der Kosmos im Garten, Wildkräuter als Nahrung und wie man selbst einen kleinen Permakulturgarten anlegen kann. Das gepflegte Ungepflegte bietet Nahrung für Körper, Geist und Seele. Anmeldungen für Besichtigungen und Führungen unter sonja@derlandgarten.org.

Gartenführung Der Landgarten Überlingen | Dauer 1,5 hPrinzipien der Permakultur, essbare Wildkräuter und altes Pflanzenwissen Preis: EUR 80,– pro Gruppe, Kinder freiwww.derlandgarten.org.

Adresse des Gartens: An der Schreibersbildkapelle, Ecke Schreibersbildstraße / Wilhelm-Beck Straße, 88662 Überlingen

Parkhinweis: Parkmöglichkeit beim Edeka in der Kurt-Hahn Straße, danach 10 Minuten Fussmarsch über den Eglisbohl, mit Panorama-Blicken über den Überlinger See, zum Landgarten.

Wichtig: Keine Parkmöglichkeit direkt beim Garten (Parkverbot mit Abschleppung)

Adresse

Der Landgarten Überlingen
Ecke Schreibersbildstr./Wilhelm-Beck Str.
88662 Überlingen
Telefon +49 1766 264 9171
sonja@derlandgarten.org

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Bodenseegärten empfehlen   Twitter Facebook Google+